Spenden

Wir, das Team von Pépinière e.V., ermuntern Kinder und Erwachsenen, im Notfall von sich aus lebensrettende Sofortmaßnahmen einzuleiten. Wir meinen, Grundkenntnisse in Erste-Hilfe gehören zur Allgemeinbildung.
Um unsere Schulungen kostenlos überall in Berlin und Brandenburg anbieten zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir freuen uns über Geld- und Sachspenden.

Wir freuen uns über Verbandsmaterial

Zum Üben benötigen die Kinder und Jugendlichen in unseren Kursen Fixierbinden, Verbandspäckchen, Dreiecktücher, Wundkompressen, Wundschnellverbände und Rettungsdecken. Wir sammeln dafür auch Erste-Hilfe-Kästen, deren Verfallsdatum bereits abgelaufen ist.
An Reanimationspuppen wird die Herz-Druck-Massage und Mund-zu-Mund-Beatmung geübt. Nach jeder Übung desinfizieren wir und tauschen die „Atemwege“ aus. Deshalb können Sie uns mit Desinfektionsmitteln, „Einmalatemwegen“ und Beatmungstüchern unterstützen.
Wir freuen uns ebenfalls über Handschuhe, bevorzugt in der Größe S oder kleiner für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Denn Eigenschutz steht auch im Ernstfall an erster Stelle.

Wir suchen Garage und Lagerraum

Unsere Ausbildungsmaterialien, also Reanimationspuppen und Verbandsmaterial, müssen wir zwischen den Einsätzen in Schulen lagern. Leider fehlen uns geeignete Unterbringungsmöglichkeiten. Wir wären dankbar, einen Unterstützerin/eine Unterstützer zu finden, der uns Garage, Lagerraum und/oder Büro zur Verfügung stellen könnten.
Helfen Sie uns, damit wir Erste-Hilfe schulen können: Denn jeder kann ein Held sein!